Poppen.de

Poppen.de – wo der Name Programm ist


Bei Poppen.de handelt es sich um ein Urgestein, wenn es um erotische Kontakte geht. Seit 2004 existiert die Seite, die sich seither über ein stetiges Wachstum an Nutzern erfreut. Über 3,5 Millionen Mitglieder verzeichnet die Webseite, auf der Männer und Frauen nach Sextreffen und Seitensprüngen suchen. Nach romantischen Beziehungen sucht hier keiner wirklich, wobei aus gutem Sex auch immer mehr als nur ein einmaliges Abenteuer werden kann. Genug Gründe, um unsere Neugier zu wecken und ein Anlass, sich die Seite genauer anzusehen. Ob Poppen.de hält, was der Name verspricht und wie die Plattform funktioniert, verraten wir dir in diesem Review.

Poppen.de und seine Mitglieder – wer nutzt die Webseite?


Seit jeher wendet sich Poppen.de an die Menschen, die überwiegend Interessen an unkomplizierten Sextreffen haben. Dabei handelt es sich um rund 60 Prozent Männer, wodurch sich die Herren der Schöpfung etwas mehr ins Zeug legen müssen, um zu punkten. Außer: Ein Mann meldet sich gemeinsam mit seiner Partnerin an, denn auch das ist hier keine Seltenheit. Die Plattform wird von vielen Paaren genutzt, die gemeinsam nach Swinger-Kontakten oder in Form einer weiteren Person eine Ergänzung für ihr Liebesspiel suchen.

Darüber hinaus heißt Poppen.de auch die LGBTQ-Szene willkommen und bietet jedem die Chance auf erotische Abenteuer. Männer, die nach Männern suchen, Damenwäscheträger oder TS Damen – sie alle finden über diese Seite zahlreiche Kontakte.

Auch hinsichtlich der Altersklasse finden sich hier Nutzer von 18 bis über 60, die alle nur das eine im Sinn haben.

Anmeldung und Profilgestaltung


Die Anmeldung ist schnell erledigt und erfordert lediglich die Standardangaben, zu denen eine gültige E-Mail-Adresse, ein Nutzername und ein Kennwort gehören. Hier hast du schon die Möglichkeit, das gesuchte Geschlecht zu hinterlegen und Angaben zu deinem Wohnort zu machen. Innerhalb weniger Minuten ist die Registrierung abgeschlossen und der letzte Schritt besteht nur noch in der Bestätigung des Aktivierungslinks.

Die Profilgestaltung auf Poppen.de – umfangreich und hilfreich


Sobald du dich angemeldet hast, solltest du dich deinem eigenen Profil widmen. Denn auf Poppen.de hast du viel Spielraum für die Selbstpräsentation und ein wahres Paradies der Profilgestaltung. Wie auf anderen Plattformen gibt es auch hier einen Steckbrief, mit dem du sämtliche optische Merkmale hinterlegen kannst.

Bekannterweise sagt ein Bild mehr als 1.000 Worte und hier bietet dir Poppen.de mehr als genug Raum. Du kannst nicht nur Bilder, sondern auch Videos hochladen und so aus der Masse an Profilen herausstechen. Ob du dabei auch erotische Fotos und Clips hochladen kannst? Tu dir keinen Zwang an! Auf Poppen.de laden Mitglieder sogar Videos hoch, die sie beim Sex zeigen.

Besonderes Augenmerk solltest du darüber hinaus auch auf die Angaben der Vorlieben richten. Da es um erotische Dates mit rein sexuellem Hintergrund geht, spielen sie eine wichtige Rolle. Dir steht eine große Auswahl an Kinks zur Verfügung, von denen du beliebig viele auswählen kannst. Sei es BDSM, Natursekt, Verbalerotik oder andere Vorlieben. Im gleichen Zug kannst du direkt angeben, ob du dabei eher den aktiven oder lieber den passiven Part einnimmst.

Fehlen nur noch die Freitexte, mit denen du noch mehr über dich verraten kannst. Hier gibt es einmal den „über mich“-Bereich, wo du deine Person vorstellst und den der „Fantasien“. Der perfekte Ort, um von deinen erotischen Träumen zu schwärmen und direkt die richtigen Mitglieder auf Poppen.de anzusprechen.

Die Poppen.de Funktionen


Poppen.de bietet seinen Mitgliedern diverse Funktionen, um erotische Kontakte kennenzulernen. Allein die Suchfunktionen beinhalten zahlreiche Filter, mit denen du auf einen Schlag die richtigen Member findest. Sei es die Umkreissuche oder die Definierung des gesuchten Geschlechts. So machst du kurzerhand auch alle Mitglieder aus deiner direkten Umgebung ausfindig.

Parkplatztreffen und andere Events


Du findest auf Poppen.de nicht nur Sexkontakte, die es im Schlafzimmer krachen lassen wollen. Die Seite ist wie der Allrounder, wenn es um erotische Kontakte geht. Du kannst über das strukturierte Menü auch jederzeit nach Outdoor-Möglichkeiten wie Parkplatzsextreffen suchen. Finde die Spots in deiner Nähe, die am meisten frequentiert werden. Unter den einzelnen Locations findest du aktuelle Kommentare, bei denen Mitglieder nach unverbindlichen Dates an den jeweiligen Standpunkten suchen.

Aber auch im Bereich der Sexclubs und erotischen Veranstaltungen bietet dir Poppen.de eine große Auswahl. Jeder Club, der was von sich hält, hat ein Profil auf der Webseite und hält so Interessenten immer auf dem Laufenden, was das Angebot an Events angeht. Du würdest gerne einen Saunaclub besuchen und möchtest dir erst einen Überblick über das Publikum verschaffen? Dann findest du auf Poppen.de hilfreiche Rezensionen und andere Informationen, die dir bei deiner Entscheidung helfen.

Escort Damen kontaktieren


Auf der Webseite melden sich nicht nur Clubs und Privatpersonen an. Auch Escort Damen haben mit Poppen.de eine Plattform, auf der sie ihre Dienstleistungen und sich selbst anpreisen können. Auf diesen Profilen findest du ebenfalls zahlreiche Bilder und die ein oder anderen Videos. Sollte es also mal nicht direkt mit einem privaten Kontakt klappen, kannst du so immer noch Ladies kontaktieren, die schon für ein Taschengeld auf deine Wünsche eingehen.

Foren und verschiedene Chaträume


Du möchtest dich online mit anderen Mitgliedern austauschen? Dann solltest du dir unbedingt die zahlreichen Chaträume ansehen, die Poppen.de bietet. Von regionalen Chaträumen bis zu denen, die sich auf verschiedene sexuelle Praktiken wie Cuckold oder Cam-Sex beziehen. So wie auch in den Foren ist im Chat immer was los. Beteilige dich an Diskussionen oder nutze die Chance, einzelne Mitglieder in einem separaten Chat anzusprechen.

Der Direktkontakt


Der Weg zu interessanten Kontakten führt aber nicht nur über die Chaträume. Du hast bei deiner Suche ein interessantes Mitglied gefunden und möchtest dein Glück versuchen? Dann nutze die Nachrichtenfunktion und mach den ersten Schritt. Allerdings können die Mitglieder auch Filter einrichten, wodurch sie nur von Nutzern angeschrieben werden können, die in ihr Schema passen.

Der FSK18 Check – hier zeigt sich Seriosität


Um die Frage der Seriosität zu beantworten, reicht ein Blick auf den FSK18 Check. Alle Bilder und Videos werden vor dem Upload vom Support geprüft und dementsprechend eingestuft. Bilder und Videos, die eindeutig sexuelle Inhalte zeigen, sind so nur den Nutzern vorbehalten, die den FSK18 Check von Poppen.de durchlaufen.

Um diese Prüfung zu absolvieren, benötigst du allerdings eine kostenpflichtige Mitgliedschaft. In dem Fall musst du Poppen.de auf einen Zettel schreiben und ihn gemeinsam mit deinem Personalausweis vor die Webcam halten. Dieses Bild dient lediglich der Authentifizierung und wird natürlich nicht auf deinem Profil angezeigt.

Design und Benutzerfreundlichkeit


Es mag sich zwar um einen alten Hasen im erotischen Dating handeln. Allerdings ist das der Webseite nicht anzusehen, denn Poppen.de überzeugt mit einem übersichtlichen und schicken Design. Die Bedienung ist durchweg nutzerfreundlich und überzeugt mit einem strukturierten Menüführung. Auch bei den Profilen gibt es nichts zu meckern, da sie sehr übersichtlich und informativ aufgebaut sind.

Du bist viel unterwegs und möchtest Poppen.de per Smartphone nutzen? Dann hast du mit „Popcorn“ die zur Seite gehörende App. Auch hier überzeugt der Betreiber durch die einfache Anwendung und Funktionsvielfalt, die dir die mobile Anwendung bietet.

Die Alternative: Du öffnest die Webseite in deinem Webbrowser des Smartphones oder Tablets. Dank des responsiven Designs passt die Seite sich der Bildschirmgröße an und ermöglich dir auch so eine reibungslose Bedienung.

Poppen.de: Die Kostenstruktur


Poppen.de bietet dir schon mit einer kostenlosen Mitgliedschaft eine umfangreiche Funktionsvielfalt. Du kannst nicht nur alle Vorzüge der großzügigen Profilgestaltung nutzen, sondern auch Kontakte anschreiben, dich im Chat austoben und so schon ohne Upgrade erotische Dates vereinbaren.

Allerdings ist die kostenlose Mitgliedschaft auch mit Einschränkungen verbunden. Erst mit einer Premium-Mitgliedschaft kannst du den FSK18 Check durchlaufen und der lohnt sich definitiv. So bekommst du uneingeschränkten Einblick und kannst dir auch die Sexvideos anderer Nutzer ansehen.

Was das Ganze kostet? Für den Angebotsumfang, den dir Poppen.de bietet, sind die Preise extrem erschwinglich. Sofern du reinschnuppern möchtest, gibt es die einmonatige Mitgliedschaft für 16,90 Euro. Entscheidest du dich direkt für das komplette Jahr, liegen die monatlichen Kosten bei läppischen 6,99 Euro. Du erhältst also zum kleinen Preis Zugang zu allen Inhalten der Webseite und sämtlichen Funktionen, um Sextreffen zu vereinbaren.

Die Poppen Vor- und Nachteile


Die Vorteile:

 

  • Viele Funktionen schon kostenlos nutzbar

  • Detaillierte Profile

  • Hohe Mitgliederaktivität

  • App vorhanden

  • Männer, Frauen, Paare und LGBTQ treffen aufeinander


Die Nachteile:

 

  • Ohne Upgrade keine FSK18 Prüfung

  • Singlemänner müssen sich anstrengen

  • Flexibles Niveau

 

Unser Poppen.de Fazit


Nach unserer Zeit auf Poppen.de können wir durchaus nachvollziehen, warum die Seite so beliebt ist. Selbst bei einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft sind die Preise kaum der Rede wert und eröffnen dafür zahlreiche Funktionen. Schon mit der kostenlosen Mitgliedschaft stehen die Chancen gut, über die Chats interessante Kontakte kennenzulernen.

Auch die App hat uns sehr gut gefallen und bietet alle notwendigen Funktionen, um dem Sexleben neuen Schwung zu verleihen. Eine ganz klare Empfehlung unserer Redaktion!


Poppen.de Bewertungen

Wir haben noch keine Bewertungen. Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Besuchern und schreiben Sie eine Bewertung über Poppen.de.

Gehe zu Poppen.de

Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung